In diesem Jahr hatte die Johann- Peter- Schule in Lahr Verstärkung aus Frankreich, als die Kinder der ersten bis vierten Klassen bei der Veranstaltung KM- Solidarité starteten. Die Ecole Elémentaire Notre Dame de Sion aus Straßburg verstärkte das Team mit 70 Kindern.

Schüler des Eurodistrikts waren aufgefordert, für einen guten Zweck zu laufen. Die beteiligten Städte spenden pro gelaufenem Kilometer einen Betrag von 20 Cent. Die Schüler des Eurodistrikts Straßburg-Ortenau liefen dieses Jahr für das Dinglinger Haus in Lahr und für die Association Nouvel Envol in Illkirch.

Bei bestem Laufwetter und noch besserer Stimmung ließ Schulleiter Klaus Schmidt die jeweiligen Klassenstufen starten. Die anderen Kinder und viele Eltern, die als Zuschauer gekommen waren, feuerten die Läufer an. Insgesamt erliefen die 221 Kinder beider Schulen stolze 328,5 Kilometer. Nach anstrengendem Lauf konnten sich die Kinder an der Erfrischungstheke bedienen.